Deutliche Schlappe

TSV KK weiter im Testmodus

Es dauert keine zwei Wochen mehr, dann wird der TSV Krähenwinkel/Kaltenweide in das
Pflichtspieljahr 2018 einsteigen. Vorausgesetzt, die Witterungsbedingungen lassen es zu,
bestreiten die Krähen am 18.Februar das Landesliga-Nachholspiel gegen den Hannoverschen SC. Um darauf gut vorbereitet zu sein, absolvieren die Rot-Blauen einige Testspiele. So sind für das folgende Wochenende gleich zwei Partien terminiert. Am Sonnabend, den 10.Februar spielt der TSV KK um 15 Uhr bei der U 19 des TSV Havelse. Einen Tag später, am 11.Februar geht es  um 12.15 Uhr auf dem Kunstrasenplatz der Universität Hannover gegen den Bezirksligisten TSV Luthe. Dann wollen sich die Krähen im Vergleich zum letzten Freundschaftsspiel um einiges  steigern. Denn gegen den MTV Eintracht Celle aus der Oberliga setzte es am Sonntag eine deutliche
Niederlage. Gleich mit 3:8 musste sich das Waldsee-Team geschlagen geben. Nach dem Pausenstand von 0:5 boten die Krähen immerhin eine versöhnliche zweite Halbzeit. Die KK-Tore erzielten Marcel Kunstmann, Thore Fahrtmann und Felipe-Marcel Böttcher. Bei der ungemütlichen Wetterlage ist