Die Kaderzugehörigkeit bestätigen

Die elf Turnerinnen sind alle auf einem guten Weg.

Neun SCL-Turnerinnen für Landesmeisterschaften qualifiziert

Bei den Bezirksmeisterschaften in Hannover gingen elf Turnerinnen des SC Langenhagen an den Start. Es musste ein Pflichtvierkampf (Sprungtisch, Stufenbarren, Schwebebalken und Boden) geturnt werden. Bereits beim Einturnen deutete sich an, das die Langenhagener Mädchen zum Favoritenkreis zu zählen sind.
In der Altersklasse sechs überzeugte Elisa Federova bereits an allen Geräten und siegte mit 47,95 Punkten. Bei den anderen Langenhagener Mädchen lief es noch nicht so gut, jedoch ist der Abstand zu ihren Vereinskameradinnen nicht so hoch. Katharina Leineweber wurde Achte mit 41,600 Punkten, Josefine Krause Zehnte mit 40,600 Punkten, Julia Supakov erreichte Platz elf mit 40,400 Punkten.
Die Mädchen trainieren bei Kati Stojic und sind auf einem guten Weg im Kunstturnen eine gute Figur abzugeben. Im nächsten Jahr können sie sich dann auch für die Landesmeisterschaften qualifizieren.
In der Altersklasse sieben hat der Verein zwei sehr talentierte Mädchen. Louise Frank ist neben ihres Talentes eine extrem fleißige und wissbegierige Turnerin. Leider hat es diesmal noch nicht zu Platz eins gereicht, doch Louise wird noch auf sich aufmerksam machen. Mit 56,650 Punkten errang sie den zweiten Platz, vor ihrer Vereinskameradin Nika Gerr, die auch einen hervorragenden Wettkampf turnte und den dritten Platz mit 50.450 Punkten erreichte. Anna Kammerer hat noch einen Trainingsrückstand, sie wurde Achte mit 43,750 Punkten.
In der Altersklasse acht verfügt der Verein auch über drei sehr starke Turnerinnen, die bis zum dritten Gerät gleichaufliegend die Altersstufe beherrschten. Erst am Stufenbarren konnte sich Jasmin mit einer beachtenswerten Übung den Sieg erkämpfen. Somit lautete der Endstand Jasmin Erstze mit 54,700 Punkten, Zweite Charlotte mit 51,900 und Lucia Dritte mit 49,00 Punkten. Bei den Landesmeisterschaften werden alle Mädchen mit um die Treppenplätze kämpfen. Jasmin und Lucia müssen ihren Landeskaderplatz behaupten, Charlotte wird sich aller voraussichtnach einen erkämpfen.
In der Altersklasse zehn waren bereits zwei routinierte Turnerinnen des SCL. am Start. Femke und Leonie, beide noch im Landeskader, haben über längere Zeit ausschließlich im Landesstützpunkt Hannover trainiert. Seit einigen Monaten trainieren sie nun wieder mit ihren Trainern im Talentstützpunkt Langenhagen.
Nach anfänglichen Schwierigkeiten sind sie wieder auf dem Weg zu ihrer alten Leistungsstärke. Femke belegte den dritten Platz mit 51,350 und Leonie den vierten Platz mit 50,300 Punkten. Auch sie müssen in Buchholz ihre Kaderzugehörigkeit bestätigen. In der Altersstufe elf werden Lea Winter, Bundeskader, und Joline Murray für den SCL turnen.
In der Altersstufe 13 und 15 Jahre können die beiden Regionalliga-Turnerinnen Lena Kaiser und Lara Zemke verletzungsbedingt nicht an den Start gehen. Im nächsten Jahr werden sie wieder angreifen.
In der DTB-Talentschule Langenhagen sind noch in den Altersstufen 2011 und 2012 einige Plätze frei, es kann dort mit dem Training begonnen werden. Mit dem Zertifikat DTB-Talentschule ist bei Talent eine qualifizierte Ausbildung zu Leistungsturnerinnen gewährleistet, da eine bundesweite Abstimmung der Inhalte und Methoden stattfindet. Wer in der DTB-Talentschule trainieren will, muss nicht zwangsläufig dem SC Langenhagen angehören. Über Einzelheiten kann Sie der Turnschulen-Leiter Wilfried Osing informieren. Kontakt: (0172) 5 41 89 59.