Drachenkraniche gewinnen

Der Startschuss für den Schülerlauf wurde pünktlich um 10 Uhr von der Schirmherrin Waltraud Krückeberg gegeben. (Foto: K. Woidtke)

SCL-Leichtathletik: Eichenparklauf

Langenhagen zeigte sich beim 3. Eichenparklauf des SC Langenhagen (SCL) von seiner sportlichen Seite und 232 kleine und große Läufer schnürten ihre Schuhe, um dabei zu sein. Den Startschuss gab Ehrenbürgerin Waltraud Krückeberg pünktlich um 10 Uhr, als die Schülerinnen und Schüler auf die 1km lange Runde über den Sportplatz gingen. Bei diesem Lauf gab es nur Gewinner, denn alle Kinder bekamen abschließend eine Medaille und eine Urkunde mit ihrer Platzierung. Eric Iglesias vom TuS Bothfeld war als schnellster Schüler nach 4:02 Minuten, Xenia Krebs vom SV Erichshagen als schnellste Schülerin nach 4:13 Minuten wieder im Ziel. Sie nutzte die 1km-Runde nur zum Warmlaufen und startete anschließend noch beim Kurzlauf über die 5,2km, bei dem Xenia den dritten Platz belegte.
Der Hauptlauf über 10km startete anschließend gemeinsam mit den Walkern über 5,2km. Dirk König von Det's Race Team lief nach sagenhaften 36:06 Minuten über die Ziellinie im Walter-Bettges-Stadion. Schnellste Frau über die 10km war Nadine Lofski vom TuS Wunstorf, die sich über eine Zeit von 40:12 Minuten freuen konnte. Die Walkerinnen und Walker absolvierten ihren Rundkurs durch den herbstlichen Eichenpark ebenfalls in hervorragenden Zeiten. Monika Montag war nach den 5,2km mit einer Zeit von 36:15 Minuten als schnellste Frau, Manfred Wilshusen mit einer Zeit von 36:38 Minuten als schnellster Mann im Ziel. Lautstark und fröhlich war die Gruppe der Drachenkraniche, ein am Flughafen Langenhagen stationiertes Team der Lufthansa, auf der Strecke. Ihre gute Laune steckte nicht nur die Zuschauer an. Die Drachenkraniche entschieden den erstmals durchgeführten Firmenlauf für sich und nahmen den vom Wirtschaftsclub Langenhagen gestifteten Pokal unter großem Jubel entgegen.
Det's Race Team kam beim 5,2km Kurzlauf sowohl bei den Herren, als auch bei den Damen als erstes ins Ziel. Christian Gieseler lief deutlich vor dem Feld nach 17:48 Minuten über die Ziellinie, Gwendolyn Mewes nach hervorragenden 21:35 Minuten. Besonderen Applaus und eine Medaille zu ihrer Urkunde bekamen die Schülerinnen und Schüler, die über diese Distanz gestartet waren.
Die Organisatoren freuten sich über den reibungslosen Verlauf des Volkslaufes. Sie hatten ein starkes Team von über 40 Helferinnen und Helfern hinter sich, das sich u.a. um Aufbau, Laufstrecke, Anmeldung, Getränkeversorgung und Tombola kümmerte. "Ohne diese Helfer ist so eine Veranstaltung nicht durchzuführen." betonten die Organisatoren. Auch die Stadtverwaltung Langenhagen hat die Organisation des Eichenparklaufes positiv begleitet. Genauso wie die vielen Sponsoren, die über 400 attraktive Gewinne für die Tombola, die Getränke für die Versorgung der Läufer und viele andere Mittel bereitgestellt haben. Den Hauptpreis der Tombola, einen kuscheligen Sitzsack, gewann die Enkeltochter der Schirmherrin Waltrad Krückeberg.
Im nächsten Jahr wird der Lauf voraussichtlich am 14. September stattfinden.
Mehr zur Leichathletiksparte des SCL: www.scl-aktuell.de/leichtathletik/.