Ein souveräner Sieg

Der JC Godshorn siegte deutlich mit 6:1.

JC Godshorn bei Bezirksmannschaftsmeisterschaft der U15 männlich

Jetzt fanden in Hildesheim die Bezirks-Mannschaftsmeisterschaften der U 15 statt. Bei der männlichen Jugend traten hier vier Mannschaften an.
Gegen die Kampfgemeinschaft Holle/Vorsfelde glänzten die Jungs vom JCG mit sechs Siegen und einem Unentschieden. Sie mussten nur einen Kampf abgeben, was zu einem Endstand von 6:1 für den JCG führte. Auch in der nächsten Begegnung gegen Hildesheim konnten sechs von acht Kämpfen gewonnen und einmal Unentschieden erreicht werden. Auch hier ein Ergebnis von 6:1 für den JCG. Der letzte Gegner war die Mannschaft vom Judo-Team Hannover. Hier wurden fünf Kämpfe gewonnen werden und es wurde zweimal unentschieden gekämpft. Der Endstand von 5:1 rundet das super Gesamtergebnis ab. Somit ist der JCG, wie auch im Vorjahr, verdienter Bezirksmeister der männlichen U15 und startet am 5. Mai in Misburg zur Landesmannschaftsmeisterschaft.
Für die Mannschaft kämpften: Nick Poeppler, Cedric Huber, Kilian Frank, Tim Baake, Antonio Trajkoski, Luca-David Sündermann, Fabio Fischer, Dominic Karow, Dustin Paulmann, Falko Wagner und Nickolas Neumann.