Eine gute Figur

Die Mädchen benötigten nur sechs Spiele.

MTV-Juniorinnen A verteidigten Kreispokal

Die Juniorinnen A des MTV Engelbostel/Schulenburg mit Meike Schlichte,
Mareile Bruns, Leonie Schlichte, Franzika Bruns und Laura Pfeuffer kämpften
am Freitag erneut wieder um den Kreispokal des Niedersächsischen Tennisverband Hannover Land. Die fünf Mädchen hatten sich vor den Sommerferien den Gruppensieg mit 8:0-Punkten in der Staffel geholt und nach den Ferien ging es auf der Heimanlage gegen Hemmingen-Westerfeld um den Einzug ins Finale. Die Gast-Mannschaft hatte keine Chancen und wurde mit 0:6 nach Hause geschickt. Auch das Finale konnte auf der Anlage im Stadtweg ausgetragen werden, diesmal hieß der Gegner TuS Wunstorf, der auch eine sehr gute Leistung zeigte. Meike Schlichte hatte keine Mühe, Sina Graubohm in die Schranken zu verweisen, auch ihre zwei Jahre ältere Schwester Leonie holte sich den Punkt im Einzel sowie Franzika Bruns nur Mareiles Gegnerin Lea Reinhold hatte einen starken Auftritt, und so stand es nach den Einzeln 3:1 für den MTV. Zum erneuten Titelgewinn des Kreispokals benötigten die MTV-Mädchen, die im einheitlichen Dress eine gute Figur
machten, nur sechs Spiele im Doppel. Die eingespielten Doppel Mareile und
Franziska sowie Leonie und Laura Pfeuffer im zweiten Doppel sollten die fehlenden Spiele zum Erfolg holen. Mit Hilfe von vielen Zuschauern und einer sehr guten Leistung der 15-jährigen Franzi, konnte der erste Satz im ersten Doppel im Tiebreak gegen die Wunstorfer 1 Sina Graubohm und 2 Lea Reinhold gewonnen werden. Im zweiten Satz hat ein Krampf im Zeh bei Franziska die Gegnerinnen wieder ins Spiel gebracht und der entscheidende Match-Tiebreak im dritten Satz ging leider mit 9:11 an Wunstorf. Leider fanden Leonie und Laura nicht zu ihrem Spiel und verloren klar, aber durch den gewonnenen Satz war der Sieg den MTV-Mädchen nicht mehr zu nehmen. Mannschaftsführerin Leonie Schlichte sagte glücklich: „ Die Verteidigung des Kreispokals ist gelungen, wenn auch nur sehr knapp mit 3:3, 7:6, 55:50. Nächstes Jahr müssen aus Altersgründen Mareile und Laura die Mannschaft
verlassen und dann wird es sicher schwer so einen tollen Titel noch mal zu
holen!“