Eine Mannschaft - zehn Nationen

Sparta Langenhagen ist in punkto Integration oben mit dabei.

DJK Sparta Langenhagen zeigt sich multikulturell

Neben den sportlichen Erfolgen in der vorigen Saison fiel die Frauenmannschaft von Sparta Langenhagen auch immer wieder durch ihre vielen Nationen positiv auf. Schwangen Sie noch während der Europameisterschaft alle unterschiedlichen Flaggen, so sind Sie doch zur neuen Saison vereint und wollen gemeinsam sportlichen Erfolg feiern. Unter dem Motto „Sparta vereint“ haben sich die 24 Frauen eine eigene Fahne kreiert, um Ihrer besonderen Stärke Ausdruck zu verleihen. In der Mitte prangt das Vereinslogo, welches alle verbindet und um dieses finden sich die einzelnen Länderflaggen - zehn an der Zahl. Sparta ist mittlerweile nicht nur ein guter Ansprechpartner in Sachen Frauenfußball, auch in Punkto Integration spielt der Verein ganz oben mit. Trainer Ingo Schmeißer teilt mit, dass der Verein stolz sei, eine solch multikulturelle Mannschaft hervorbringen zu dürfen.