Erfolg bei "Horses & Dreams"

Kathaina Pickel mit Fulmer Feather Duster in der Dressur-Prüfung bei "Horses & Dreams" in Hagen.

Katharina Pickel mit zwei Pferden in der S*-Dressur

Im Rahmen des Internationalen Turniers "Horses & Dreams" in Hagen auf der Anlage der Familie Kasselmann fand das Finale der Amateurtour des Ankumer Dressur Clubs statt. Die 15 besten Amateur der insgesamt 95 Teilnehmer der Qualifikationsprüfungen, welche im Rahmen der acht Dressurturniere in Ankum ausgetragen wurden, haben sich für das Finale in Hagen qualifiziert. Somit fand in Hagen im großen Almased Dressurstation die Finalequaifikation für das große Finale statt. Es wurde eine S*-Dressur geritten, die Katharina Pickel aus dem hiesigen Reitverein Hubertus Langenhagen mit ihrem selbst ausgebildeten neunjährigen Wallach Fulmer Feather Duster mit der Wertung 66,429 Prozent absolvierte und somit die Qualifikation für das große Finale - eine St. Georg Kür - erfüllten. Im großen Finale konnte Fulmer Feather Duster mit Katharina Pickel mit 67,350 Prozent in der Kür den siebten Platz belegen.
Ihr erst siebenjähriger, ebenfalls selbst ausgebildeter Wallach Christopher wurde von Katharina Pickel im St. Georg Spezial, der Einlaufprüfung zur Qualifikation zum Nürnberger Burgpokal, vorgestellt. Gegen starke Konkurrenz, als einer von nur zwei siebenjährigen Pferden, in seiner erst dritten S*-Dressur schlug Christopher sich in beeindruckender Atmosphäre wacker.