F-Juniorinnen-Team geplant

Technikschulung war natürlich auch angesagt.

Nachwuchs gesichert: 80 Mädchen sind am Ball

Viel zu erleben gab es für die mehr als 80 Mädchen zwischen 5 und 15 Jahren, die jetzt beim Tag des Mädchenfußballs mitgemacht haben. Der TSV Godshorn hat sich beim Niedersächsischen Fußballverband (NFV) um die Ausrichtung des Tages für den Mädchenfußball beworben und durfte diesen auf der Sportanlage des TSV am Spielplatzweg ausrichten. Anschließend wurden die jungen Kickerinnen in vier Gruppen eingeteilt und absolvierten unter Leitung von zwölf Trainern des TSV Godshorn ein modernes, altersgerechtes und abwechslungsreiches Training, wobei der Spiel- und Spaßfaktor klar im Vordergrund stand. Geübt wurden unter anderemBallannahme, Ballmitnahme, Dribbling, Passspiel und Schusstechnik.
Zwischendurch wurden die Kinder am Stand der AOK Niedersachsen mit frischem Obst versorgt und die Getränkeflaschen an der Nachfüllstation aufgefüllt.
15 Kilogramm Nudeln verputzt. Nach der Trainingseinheit gab es für alle Teilnehmerinnen Nudeln bis zum Abwinken. Ganze 15 Kilogramm Teigwaren wurden in kürzester Zeit verputzt. Fußball macht eben nicht nur Spaß, sondern auch richtig hungrig.
Zum Abschluss wurde noch ein Turnier ausgespielt. Hierfür wurden jeweils zwei Altersgruppen gemischt. Zahlreiche Eltern beobachteten, wie ihr Nachwuchs mit viel Ehrgeiz um den Ball kämpft und Tore bejubelt. Alle Mädchen hatten Spaß, und das ein oder andere Talent war schon zu entdecken.
Jugendleiter Bernd Wallukat zeigte sich sehr zufrieden mit dem Tag und ist zuversichtlich, dass sich hieraus mindestens eine weitere Mädchenmannschaft ergibt. "Gerade bei den Jüngsten besteht eine große Nachfrage. Wir planen eine F-Juniorinnen-Mannschaft zur neuen Saison", sagte Bernd Wallukat.
Fußballbegeisterte Mädchen der Jahrgänge 2002 bis 2011 können sich gern zum Probetraining (Formular über die Homepage www.tsv-godshorn.de) anmelden.