"Fachlich und sozial kompetent"

Michael Küpper übernimmt U19-Traineramt beim TSV Havelse

A-Junioren-Bundesligaaufsteiger TSV Havelse hat einen Nachfolger für Stefan Gehrke gefunden, der zur neuen Saison das eigene Herren-Regionalligateam übernommen hat.
Michael Küpper, Diplom-Sportwissenschaftler und UEFA A-Lizenz-
Inhaber unterzeichnete einen Einjahresvertrag beim künftigen A-Junioren- Bundesligisten. Bereits am kommenden Sonntag startet der neue Coach mit der Vorbereitung zur neuen Saison.
Drei Jahre lang arbeitete der 37-jährige Küpper als hauptberuflicher Trainer für Juniorenmannschaften an der Aspire Academy in Katar und hospitierte zudem bei internationalen Spitzenclubs, unter anderem Ajax Amsterdam und Manchester United. Auch als Spieler war Küpper in der Region Hannover kein Unbekannter. Zwischen 1996 und 2000 kam er auf insgesamt 98 Drittligaspiele bei den Sportfreunden Ricklingen und TuS Celle. Danach spielte er in der vierten Liga beim SC Freiburg II sowie Arminia Hannover.
Zitat U19-Teammanager Matthias Limbach: "Fachlich und sozial kompetent, ausgestattet mit einer großen Lust auf die Herausforderung Junioren-Bundesliga, hat Michael Küpper uns schnell überzeugt, der Richtige für unseren Club und diese Aufgabe zu sein".
Zitat U19-Trainer Michael Küpper: „Ich freue mich sehr über die Aufgabe fußballverrückte Jungs trainieren und ausbilden zu dürfen. Das Ziel wird sein, gemeinsam auf diese Reise zu gehen. Ich danke Stefan Pralle und Matthias Limbach für den Mut mir diese Aufgabe anzuvertrauen."