Filmreife Leistung

Michaela Göllnitz (links), Franziska Hempen und Voltigierpferd Gandalf siegten beim Turnier in Aligse.

Hubertus-Voltigiererin gewinnt

Das Voltigierturnier der Ramhorster Pferdefreunde in Aligse war Ziel des letzten Ausflugs der Voltigierabteilung des Reit-, Fahr- und Voltigiervereins Hubertus Langenhagen. Voltigiererin Michaela Göllnitz und Longenführerin Franziska Hempen traten mit Pferd Gandalf in der Einzelvoltigierprüfung der Klasse L gegen 13 weitere Teams an. Auf die sehr gute Pflicht folgte die Kür. Michaela Göllnitz zeigte zur Musik aus dem Film „Der Pate“ eine harmonisch gestaltete und abwechslungsreiche Kür mit hohem Schwierigkeitsgrad. „In Sizilien sind Frauen gefährlicher als Schießeisen“ – heißt es im Film. Dem Zitat folgend, holte Michaela Göllnitz schlussendlich den ersten Platz in der zweiten Abteilung - so der Bericht der Jugendwartin im Bereich Voltigieren Anika Engelbrecht. Weitere Informationen über den Verein finden Interessierte auf der Internetseite www.rfvv-hubertus-langenhagen.de.