Fiona Fischer ist qualifiziert

Fiona Fischer landete ganz oben auf dem Treppchen.

Judo-Bezirkseinzelmeisterschaft in Burgdorf

Die Godshorner Judoka Fiona Fischer hat sich zu Beginn des Monats zusammen mit einer NJV-Auswahl in einem knapp einwöchigen internationalen Trainingscamp in Chlapowo-Cetniewo an der polnischen Ostseeküste auf die kommende Einzelsaison vorbereitet. In zahlreichen Technik-, Randori- und Ausdauereinheiten wurde zusammen mit den angereisten polnischen und französischen Teams trainiert.
Als erstes Qualifikationsturnier fand nun am Wochenende in Burgdorf die Bezirkseinzelmeisterschaft in der Altersklasse U15 statt. Hier besiegte sie ihre Gegnerinnen in der Gewichtsklasse bis 44 Kilogramm souverän. Nach drei vorzeitig gewonnenen Kämpfen hatte sie wiederholt ihren Bezirksmeistertitel verteidigt und sich mit dem ersten Platz für die am kommenden Wochenende, in Nordhorn stattfindende Niedersächsische Landeseinzelmeisterschaft qualifiziert.