Florian Bertalan verlässt den TSV Havelse Richtung Nürnberg

Florian Bertalan, Geschäftsstellenleiter, Co-Trainer des Regionalligateams des TSV und zuletzt auch noch wertvoller Spieler wird den TSV Havelse zum 31. Januar 2015 verlassen und das Jobangebot einer Sportagentur aus Nürnberg annehmen. Der TSV Havelse stimmte dem Bitten Bertalans um vorzeitige Auflösung seines Vertrages zu, damit der 30jährige Industriekaufmann und Student der Sport- sowie Wirtschaftswissenschaften die Chance eines nächsten Schritts seiner beruflichen Karriere wahrnehmen kann.
Für die Neubesetzung der dadurch vakanten Positionen prüft der TSV Havelse zunächst vorübergehende vereinsinterne Lösungen, schließt aber auch externe nicht aus.
„Es war für uns überhaupt keine Frage, einer um den TSV Havelse so verdienten Persönlichkeit, die Möglichkeit zu eröffnen, bereits vor Saisonende ein attraktives Arbeitsplatzangebot anzunehmen. Der TSV Havelse ist ein Ausbildungsverein auf allen Positionen und ich bin mir sicher, dass Florian auch für seine neue Tätigkeit einiges an Erfahrung aus Havelse mitnehmen kann“, so TSV-Manager Stefan Pralle.