Frauen-, Nachwuchs- und Fanstaffel

Das RECKEN-Trikot wird beim Hannover-Marathon auch vertreten sein.

DIE RECKEN im Zeichen des Marathons

Am Sonntag kämpfen DIE RECKEN um Punkte in der stärksten Liga der Welt gegen die SG Flensburg-Handewitt. Zwar nicht um Punkte, aber definitiv um eine gute Platzierung geht es für Niedersachsens Spitzenhandballer auch bei der gleichzeitig stattfindenden 25. Jubiläumsausgabe des HAJ Hannover-Marathons. Allerdings werden DIE RECKEN in diesem Jahr aus eingangs erwähntem Grund keine reine Spielerstaffel, dafür aber kreative, andere Staffeln ins Rennen auf die 42,195 Kilometerlange Strecke durch Niedersachsens Landeshauptstadt schicken.
DIE RECKEN werden gleich in drei verschiedenen Kategorien an den Start gehen. Neben einer Spielerfrauenstaffel wird es auch eine Nachwuchsstaffel und eine Fanstaffel geben. Vor allem die Frauen und Freundinnen der RECKEN-Spieler werden unter besonderer Beobachtung laufen. „Die Zeit der Jungs werden wir nicht schlagen können, aber wir erwarten, dass sie zum Anfeuern kommen“, verrät die Freundin von Mait Patrail, Anna-Lena Elbracht-Hülseweh, die zwei der insgesamt sechs Teilabschnitte absolvieren wird. Das weibliche Staffelquartett wird von Katja Grah (Frau von Co-Trainer Alex Grah), Annika Hollender (Freundin von Hendrik Pollex) und Tinna Mark Antotonsdottir, Olafur (Frau von Olafur Gudmundsson) komplettiert.
Auf eine sehr gute Staffelzeit hoffen hingegen die Nachwuchsrecken. Angeführt von Staffelkapitän Jan Fiete Buschmann (kann wegen einer Schulterverletzung nicht mitspielen), der sich seit mehreren Wochen im Lauftraining befindet, wollen die Youngster vorne mitlaufen. Mit den Dräger-Zwillingen Yannick und Maurice, dem pfeilschnellen Lars Hoffmann sowie Jonathan Semisch und Jendrik Meyer haben die Nachwuchsrecken eine schlagkräftige Truppe beisammen. „Ich freue mich drauf, im RECKEN-Trikot mal ein anderes Ziel als zwei Punkte zu haben“, erklärt Buschmann, der die Nachwuchsstaffel als Schlussläufer begleiten wird.
Via Facebook haben DIE RECKEN zudem einen Freistart für eine Fanstaffel verlost. Fünf RECKEN-Fans werden den kräftezehrenden Parcours durch Hannover mit vollem Einsatz absolvieren. Allerdings hat hier der Spaß- und Erlebnisfaktor ganz klar oberste Priorität.
Bereits am Sonnabend werden sich Niedersachsens Spitzenhandballer im Rahmen des Familientages beim HAJ Marathon auf dem Trammplatz und der Kinderfestwiese am Neuen Rathaus mit Aktionen für Jung und Alt präsentieren.