Fünf Ice-Lions sind mit dabei

Jörg Wedde führt das deutsche Team als Kapitän an.

Langenhagener bei Sledge-Eishockey-Europameisterschaft

Gleich fünf Sledge-Eishockey-Spieler der Ice-Lions-Langenhagen stehen auf der Kaderliste der Nationalmannschaft für die Teilnahme an der Europameisterschaft, die vom 12. bis zum 20. Februar in Solleftea/Schweden stattfindet. Jörg Wedde (Kapitän), Udo Segreff, Torsten Ellmer, Marco Lahrs und Gerd Bleidorn sind seit Jahren Mitglieder der Nationalmannschaft und gehören zu den Leistungsträgern unter den deutschen Athleten.
Mit einem umfangreichen Trainings- und Turnierprogramm haben sich die Sledge-Eishockey-Spieler seit Saisonbeginn im August 2010 auf das große Ereignis vorbereitet. Nach dem Gewinn des Europameistertitels 2005 und dem dritten Platz bei der Europameisterschaft 2007 peilen die Sportler aus der Region Hannover mit ihren Mitspielern aus ganz Deutschland wieder einen Medaillenrang an. Der dürfte auf Grund des größer gewordenen Teilnehmerfeldes (neben Deutschland treten Italien, Tschechien, Norwegen, England, Estland, Polen, Russland, Niederlande und Gastgeber Schweden an) schwerer zu erreichen sein, liegt aber angesichts der Ergebnisse der Vorbereitungsspiele „durchaus drin“.
Nach dem Verpassen der Qualifikation für die Paralympics in 2010 braucht die Nationalmannschaft dringend einen Erfolg auf internationaler Bühne. Der dürfte um so beachtlicher werden, da mit Norwegen der Weltranglistendritte in der gleichen Gruppe wie Deutschland startet.