Fußballzwerge spielten groß auf

Die strahlenden Sieger von SV Eintracht 04 Lübeck.

SV Eintracht Lübeck 04 holte sich den Edeka-Zegarek-Cup

Jetzt wurde der Edeka-Zegarek-Cup in der Sporthalle Kaltenweide ausgerichtet. Die Fußballer vom TSV Godshorn 2.F-Jugend hatten zum Hallenturnier eingeladen.
Das Turnier wurde mit zehn Mannschaften bestritten und es wurden alle Platzierungen ausgespielt.
Die Mannschaft des SV Eintracht Lübeck 04 hatte die weiteste Anreise, dies machte den Jungs überhaupt nichts aus. Die Spieler der Eintracht zeigten, dass sie richtig gut Fußball spielen können und belohnten sich mit dem Sieg im Finale gegen den TuS Altwarmbüchen II mit 1:0. Die Wahl des besten Torhüters fiel auf Milena Sternau vom TSV Godshorn III.
Der Pokal für den besten Torschützen ging an Jamie Schuldes vom TUS Altwarmbüchen II, der Spieler erzielte im gesamten Turnier elf Tore und belohnte sich damit für seine tollen Treffer. Im nächsten Jahr wird es eine Wiederholung geben. Die Platzierungen: 1. SV Eintracht 04 Lübeck, 2. TUS Altwarmbüchen II, 3. TSV Luthe, 4. TSV Kirchrode, 5. TSV Godshorn II, 6. MTV Engelbostel-Schulenburg, 7. TuS Altwarmbüchen III, 8. OSV Hannover, 9. Mellendorfer TV, 10. TSV Godshorn III.