Gastgeber setzten sich durch

Das Team des SCL I siegte im Finale klar mit 3:0.

Fußball statt Lebkuchen beim SCL-F-Junioren-Turnier

Am letzten Adventssonntag haben sich zahlreiche kleine Sportler aus der Region Hannover und deren Familien dem Fußball gewidmet :Bereits zum vierten Mal richtete Željko Bulatović mit seiner Mannschaft in der Weihnachtszeit ein schönes Jahres-Abschlussturnier in der SCL-Sporthalle in Langenhagen aus.
Neben den Gastgebern waren noch die F-Junioren vom TSV Isernhagen, vom TSV Godshorn, der J.S.G. Thönse, vom TSV Stelingen und TUS Altwarmbüchen sowie die Fussballer vom OSV Hannover angereist.
In zwei ausgeglichenen Gruppen wurden die Halbfinal- sowie die Platzierungsspielgegener ermittelt, in denen unter anderem der inzwischen schon langjährige Klassiker TSV Godshorn gegen den SC Langenhagen als Spiel auf Augenhöhe (3:3) begeistern konnte. Die Platzierungs- sowie Halbfinal- und Finalspiele wussten dann nochmals die zahlreichen Zuschauer zu begeistern und so musste auch schon mal ein spannendes Siebenmeterschießen her, um einen Sieger zu finden.
Sportlich setzten sich letztendlich die Gastgeber vom SCL I durch, die in einem echten Endspiel mit 3:0 gegen den Turnierzweiten JSG Thönse gewannen, und somit freudestrahlend den Pokal des Turniersiegers präsentieren durften. Das Spiel um den dritten Platz gewann schließlich die TSV Stelingen gegen den TUS Altwarmbüchen und somit den drittgrößten der acht Siegerpokale.
Neben diesen Pokalen durfte auch jeder Spieler noch eine Siegermedaille mit nach Hause nehmen - und dort warteten ja dann vielleicht doch die redlich verdienten Lebkuchen?