Gastgeber Zweiter beim Krähen-Cup

Die drei Erstplatzierten beim Krähen-Cup der D-Jugend in Kaltenweide.

SC Vorwärts Wacker 04 Hamburg holt sich den Turniersieg

(ok). Sie verkauften sich wirklich gut bei ihrem Krähen-Cup; das Team blau der D-Jugend des TSV Krähenwinkel/Kaltenweide unterlag erst im Finale dem späteren Turniersieger SC Vorwärts Wacker 04 Hamburg mit 0:1. Dritter wurde die U 12 des TSV Havelse nach einem Sieg im Penaltyschießen gegen den SC Hemmingen-Westerfeld II. Organisator Sascha Peters zieht nach zwei intensiven Tagen mit insgesamt 24 Teams zufrieden Bilanz: „Das war top. Champions-League-Modus mit Hin- und Rückspiel ab Achtelfinale, Rundum-Bande, große Fünf-Meter-Tore und natürlich die Rahmenbedingungen kamen gut an. Wir haben tolle Leistungen der Kids gesehen.“ In einem Einlagespiel standen sich die F 1und die F 2 gegenüber. Viel laufe heutzutage über die sozialen Medien, im Laufe der Jahre habe er viel Erfahrung in Sachen Organisation gesammelt. Als Verantwortlicher beim TSV KK – Peters trainiert die D-Jugend mit Bernd Winkler seit Saisonbeginn – war es allerdings sein erstes großes Turnier. Und sicher nicht das letzte, das Duo hat fürs nächste Jahr schon eine Neuauflage des Krähen-Cups in der Kaltenweider Sporthalle angekündigt.