Gegen Schwalbe im Tischtennisfinale

Die Spartaner streben den Pokalsieg an der Platte an.

Sparta Langenhagen weiter auf Erfolgskurs

Nach souveräner Meisterschaft im Tischtennis in der 2. Kreisklasse (ohne Niederlage) nun auch im Regionspokal erfolgreich. Im Halbfinale wurden zu Hause die Sportfreunde aus Bemerode mit 6:1-Punkten besiegt. Nach dem Reglement (vier Spieler) musste bei jeder Begegnung von der Mannschaft (sechs Spieler), die jeweils zur Verfügung stehenden, besten Spieler festgelegt werden. Keine leichte Aufgabe für den Mannschaftsführer. Mit dem Halbfinalsieg zogen die Tischtennisfreunde um Mannschaftsführer Klaus Pagel in das Finale ein.
Dort erwarten sie die Sportfreunde vom FC Schwalbe Döhren III. Das Finalspiel soll am 28. Mai in Garbsen (TK Berenbostel) stattfinden. Die Final-Begegnung ist der Höhepunkt der Saison; der Pokal-Sieg soll die Saison krönen.