Gekämpft wie die Löwinnen

Überzeugte kämpferisch und spielerisch: Lara Liebmann.

Nachwuchsspieler der TG Rot-Gelb Langenhagen erfolgreich

Jetzt bestritten die Juniorinnen A das Finale der Endrunde Region Hannover gegen den MTV Ilten. Lara Liebmann und Annika Schoch haben gekämpft wie die Löwinnen. Das zeigt auch schon die Dauer der Begegnung über fünfeinhalb Stunden. Trotz guter kämpferischer und spielerischer Leistung hat es nicht zum Sieg gereicht.
Für den MTV Ilten spielten Annabell von der Lippe und Laura Wallbaum im Einzel.
Eine reelle Siegchance hatte Lara Liebmann, nach 4:6 und 7:6, dann aber im Matchtiebreak mit 7:10 gegen Annabell von der Lippe verlor.
Das zweite Einzel ging in zwei Sätzen verloren. Im Doppel erreichten Lara Liebmann/ Annika Schoch gegen Laura Wallmann/Helene Franke dann noch nach 2:6 und 6:4 im Matchtiebreak mit 10:3 eine Resultatsverbesserung.
Die B-Junioren der TG Rot-Gelb Langenhagen mit Mannschaftsführer Finn Brand, verloren gegen den TC Bissendorf am Sonntag glatt mit 0:6.
Mit dem Einzug ins Finale der Juniorinnen A und dem Erreichen des Viertelfinales der Junioren B haben beide Teams der Tennisgemeinschaft Rot-Gelb ihre Saison mit guten Leistungen abgeschlossen.