Godshorner Judoka im Turnier

Mia Gallinat, orange-grüner Gürtel, beim Wurf im Turnier in Hamburg.

Mia Gallinat bei den "HT 16 Open"

Beim großen internationalen Judo-Turnier, den "HT 16 Open" in Hamburg, startete Mia Gallinat (U12), als einzige Godshornerin, in der mit 18 Kämpferinnen am stärksten besetzten Gewichtsklasse bis 33 Kilogramm. Gekämpft wurde hier im Doppel-KO-System. Den ersten Kampf gegen Glatz, die sie erst eine Woche zuvor beim Himmelfahrtsturnier und Tiger Cup besiegte, verlor sie lediglich mit einer Strafe. In der Trostrunde gewann sie dann aber souverän zwei Kämpfe und stand nun im kleinen Finale um Platz drei. Hier führte Mia mit einem Wazari, bis sie eine kleine Unaufmerksamkeit doch noch den Sieg kostete. Am Ende war es ein guter fünfter Platz für Mia!