Gold und Bronze geholt

Leichtathletik: Schülerinnen und Schüler im Vergleich

Der NLV-Bezirk Hannover veranstaltete jetzt einen Leichtathletik-Hallenvergleichskampf der Kreise des Bezirks Hannover für Schülerinnen A und B sowie für Schüler A und B im Sportleistungszentrum in Hannover. Bei den B-Schülerinnen des SC Langenhagen gingen Smilla Brand und Franziska Stasch und bei den A- Schülerinnen Michelle Gössler an den Start. Smilla Brand startete über die 60-Meter- Hürden und erreichte mit einer Zeit von 10,97 Sekunden den siebten Platz. Das brachte achte Punkte für die Mannschaft. Franziska startete im Weitsprung, blieb jedoch mit ihrer Weite von 4,33 Meter weit hinter ihren Möglichkeiten. Über die 800 Meter zeigte sie wieder ihre Klasse und erreichte mit der Zeit von 2:38,28 Minuten einen sehr guten dritten Gesamtplatz. Nur die beiden vor ihr waren schneller und steuerten die höchste mögliche Punktzahl für das Team bei. Smilla und Franziska starteten auch in der 4x100-Meter-Staffel, eine Disziplin, bei der sie schon in der laufenden Saison gute Leistungen erreicht haben. Mit ihren beiden Partnerinnen erreichten sie in ihrem Lauf eine fantastische Zeit von 54,45 Sekunden und insgesamt den dritten Platz aller Staffeln. Zur Wertung für die Mannschaft reichte es nicht, denn die beste Staffel wird gewertet und diese war nur um 31 Hundertstelsekunden schneller. Diese Leistungen trugen zum Sieg der B-Schülerinnen mit erreichten 138 Punkten vor Diepholz 121 Punkte und Hameln-Pyrmont 113 Punkte bei. Michelle Gössler, einzige A-Schülerin, startete über 60 Meter flach und in der 4X100-Meter-Staffel. Über die Sprintstrecke erreichte sie mit der Zeit von 8,86 Sekunden eine für sie gute Zeit, da die Strecke und der Belag in der Halle für sie eher ungewohnt war. In der Staffel klappte es besser. Hier lief sie als Startläuferin und erreichte mit ihren Kolleginnen eine Zeit von 54,55 Sekunden einen vierten Platz und immerhin acht Punkte in die Wertung. Insgesamt erreichte die Mannschaft mit 85 Punkten hinter Hannover-Stadt 123 Punkte und Diepholz 106 Punkte den dritten Platz.