Gut eingeteilt

Hans-Peter Damitz war unter Bergläufern unterwegs. (Foto: Sparta)

Spartas Geher Damitz testet sich beim Berglauf

Die Urlaubszeit neigt sich dem Ende entgegen. Spartas Leichtathleten bereiten sich auf unterschiedliche Weise auf die bevorstehende Herbstsaison vor. Geher Hans-Peter Damitz baut in sein Training auch Laufeinheiten ein. Zu einem ersten Leistungstest fuhr er zu einem etwa fünf Kilometer langen Lauf nach Bielefeld. Die Ausschreibung kündigte eine anspruchsvolle Strecke an. Vor Ort musste der Langenhagener feststellen, dass es sich vom Start weg um einen schweren Berglauf mit Steigungen von über 20 Prozent handelte. Aus diesem Grund fand sich nur ein recht kleiner Kreis von Berglauferfahrenen am Start ein. Hans-Peter Damitz ließ sich aber nicht schrecken, teilte seine Kräfte klug ein und konnte dadurch unterwegs den einen oder anderen Platz gutmachen. Nach 31:50 Minuten erreichte er als Erster der Klasse M 65 das Ziel. Dass diese Zeit für den Zweitältesten unter diesen Umständen richtig gut war, beweist die Tatsache, dass der 23-jährige Gesamtsieger Marian Leitlof aus Bielefeld auf seiner Hausstrecke 23:02 Minuten benötigte. Für den 69-jährigen Langenhagener war es also ein gelungener Start in die Herbstsaison. Und da er mit Beginn des Jahres 2013 in die nächsthöhere Altersklasse wechseln wird, kann er damit beginnen, sich auch noch für die kommende Zeit Ziele zu stecken, sowohl im Laufen wie im Gehen.