Hannover Scorpions auf Meisterkurs

Die Hannover Scorpions drehten von Beginn an mächtig auf.Foto: B. Koglin

Deutliches 7:0 gegen Tabellenzweiten aus Rostock

Die Hannover Scorpions befinden sich in der Oberliga Nord auf Meisterkurs. Nach dem 9:3 (3:1, 3:1, 3:1) Sieg vom Freitag bei den Rittern Nordhorn ließ das Team von Trainer Lenny Soccio am Sonntag im Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten Rostock Piranhas ein deutliches 7:0 (3:0, 2:0, 2:0) folgen. In der erneut mit 1.438 Zuschauern ausverkauften Eishalle Langenhagen, drehten die Scorpions gleich zu Beginn mächtig auf und ließen die Mannschaft von der Ostsee nicht zur Entfaltung kommen. Allen voran war es erneut Kapitän Andreas Morczinietz, der sein Team in der 6. Minute mit 1:0 in Führung brachte. Danach ging es dann schnell: Per Doppelschlag innerhalb von nur 18 Sekunden, erhöhten Max Schaludek und Mäx Hüsken in der 9. Spielminute auf 3:0, worauf sich Gästekeeper Tobias John entnervt auswechseln ließ. Auch im zweiten Drittel sahen die begeisterten Fans ein dominierendes Team der Scorpions, die durch den zweiten Treffer von Andreas Morczinietz in der 35. Minute auf 4:0 erhöhten und noch vor der zweiten Pause durch Alex Janzen (39.) den Spielstand auf 5:0 stellten. Die Tore von Arthur Lämmer (43.) und Robin Marek (57.) brachten die Fans im letzten Drittel dann endgültig in Feierlaune und verwandelten die Eishalle in Langenhagens größte Partyzone. Gemeinsam mit den Fans feierten die Hannover Scorpions diesen Kantersieg nach 60 Minuten ausgiebig auf dem Eis und bauten zudem die Tabellenführung in der Oberliga Nord auf zehn Punkte auf den Tabellenzweiten aus Rostock aus. Die nächste Eishockey-Party steigt nun am kommenden Sonntag, wenn das Team vom Hamburger SV ab 18 Uhr in der Eishalle Langenhagen zu Gast sein wird. Nach zwei ausverkauften Spielen in Folge, ist auch die Nachfrage an dieser Partie wieder groß, sodass es sich auch hier lohnt den Vorverkauf zu nutzen. Tickets für diese Partie gibt es von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 bis 17 Uhr in der Scorpions-Geschäftsstelle, sowie täglich von 12 bis 22 Uhr in der Herzblut Sport- und Musikbar in der Eishalle Langenhagen (Brüsseler Str. 1, direkt neben McDonalds), im Internet zum direkt ausdrucken unter www.tickets.hs1975.de sowie an den bekannten Vorverkaufsstellen in der Region Hannover.