Herbstpokal übergeben

Die platzierten Teilnehmer: Gisela Bennigstorf (von links), Michael Klug und Sandra Bennigstorf.

Sportschießen bei Germania Heitlingen

Nun wurde beim SV Germania Heitlingen der Sieger im Schießen um den Herbstpokal gesucht. Gewertet wurden der beste und der schlechteste Teiler. Die Summe dieser beiden Teiler ergab die jeweilige Platzierung. Somit waren alle Beteiligten bemüht, alle Schüsse mit dem Luftgewehr bestmöglich abzugeben. Am Ende setzte sich Michael Klug gegen seine 19 teilnehmenden Vereinsmitglieder durch. Er schoss bei 20 Schuss einen 30,9 und einen 176,6 Teiler (gesamt 207,5). Auf Platz zwei folgte Sandra Bennigstorf mit einer Summe von 247,1 (19,4 und 227,7). Dahinter kam Gisela Bennigstorf auf Platz drei mit dem besten Einzelteiler des Abends von 4,5 und einem weiteren Teiler von 247,4.