Hermann-Löns-Schule ist Kreismeister

Das erfolgreiche Team der Hermann-Löns-Schule.

Im März geht es zur NFV-Bezirksmeisterschaft

Die Hermann-Löns Grundschule Langenhagen ist jetzt NFV-Kreismeister der Grundschulen im Landkreis Hannover geworden.
Nach dem Qualifikationsturnier in Sehnde-Ilten, das die Mannschaft mit fünf Siegen gewonnen und sich somit für die Kreismeisterschaft qualifiziert hat, wurde vor Kurzem die Kreismeisterschaft in Lehrte-Immensen ausgespielt.
In dieser Runde traten die Sieger der vorhergehenden fünf Qualifikationsturniere an. Schon im Vorfeld wurden Langenhagen und Laatzen als Favoriten gehandelt. Bereits im zweiten Spiel der Hermann-Löns-Schule kam es zum direkten Vergleich der beiden Favoriten.
In einem spannenden und sportlich hochklassigen Spiel setzten sich die Langenhagener mit 1:0 durch. Die anschließenden Spiele der Langenhagener mussten auch gewonnen werden, um den Punktvorsprung gegenüber der Grundschule Laatzen, die weiterhin stark spielte, nicht zu verspielen.
Im letzten Spiel setzten sich die Langenhagener nur knapp mit 3:2 gegen die Heimmannschaft der Grundschule Immensen durch, die durch zahlreiche Klassen der angrenzenden Grundschule lautstark angefeuert wurden.
Am Ende hat die Hermann-Löns-Grundschule mit ihrem Lehrer und "Trainer" mit vier Siegen das Turnier klar gewonnen und ist NFV- Kreismeister Hannover-Land geworden. Mit diesem Sieg ist die Qualifikation zur NFV-Bezirksmeisterschaft verbunden. Gespielt wird am 8. März in Algermissen.
Spieler: Reber Celik, Gillian Berends, Lennard Werwitzke, Elidon Smajlaj, Ilias Anthimidis, Osama El-Cheikh-Ali, Paul Wegner, Mateja Maksovic und Johann Wegner.