HipHop im nationalen Vergleich

Die Gruppe ZhuNation feierte ihren Erfolg bei der IVM Norddeutschen Meistertschaft.

Langenhagener Tänzer erfolgreich

Tänzer der Tanzschule Link2Dance fanden sich nach Wettkämpfen wieder auf diversen Podiumsplätzen, dabei auch auf zwei erste Plätzen. Zu unterscheiden sind TAF und IVM, zwei unterschiedliche Verbände, die wiederum eigene nationale und Internationale Meisterschaften austragen. Begonnen wurde vor zwei Wochen mit der TAF Deutschen Meisterschaft in Norderstedt, am letzten Wochenende folgte dann die IVM Norddeutsche Meisterschaft. Nachfolgend die Platzierungen mit den beteiligten Langenhagenern: TAF Deutsche Meisterschaft Norderstedt: erster Platz ElectricBoogie Duo Kinder (bis elf Jahre) mit Henry Koepke (Langenhagen) und Greta Valentino (Hannover) mit Qualifizierung für die WM im Oktober 2017 in Kopenhagen; zweiter Platz HipHop Small Group Kinder “TheCompanyKidzz” (zwölf bis 15 Jahre) mit Jette Veltrup, Henry Koepke, Kira Brökelmann und Julie Geringer; zweiter Platz Formation Hauptgruppe „THEM“ (16 bis 29 Jahre) mit Yusuf Colak und Ribanna Negelmann mit Qualifizierung für die WM in Kopenhagen; vierter Platz HipHop Formation Junioren „ZhuNation“ (zwölf bis 15 Jahre mit Leonie Hinzel, Amelie Meyer, Sophie Mahrendorf, Lara Yesiltac Marysol Bolz (im Wettkampf wegen Verletzung verhindert) mit Qualifizierung für die WM in Kopenhagen.
Ergebnisse bei der IVM Norddeutschen Meisterschaft in Hameln: erster Platz HipHop Formation Junioren eins „ZhuNation“ (zwölf bis 15 Jahre) mit Leonie Hinzel, Amelie Meyer, Sophie Mahrendorf, Lara Yesiltac und Marysol Bolz (im Wettkampf wegen Verletzung verhindert) mit Qualifizierung für die Deutsche Meisterschaft im November 2017 in Ludwigshafen; dritter Platz Formation Hauptgruppe „THEM“ (16 bis 29 Jahre) mit Yusuf Colak und Ribanna Negelmann mit Qualifizierung für die Deutsche Meisterschaft in Ludwigshafen.