Insgesamt zehn Podestplätze

Drei Mal Blau-Gelb: Jasper Schröder Platz eins, Silas Kuschla Platz zwei und Tom Louis Lehmeier Platz drei.

Blau-Gelb: erfolgreiche Kreismeisterschaften

Die „Radsportfördergruppe Blau-Gelb Team SWISS-O-PAR“ dominierte die Kreismeisterschaften auf dem hannoverschen EXPO-Gelände. Insgesamt belegten die Fahrerinnen und Fahrer des RC Blau-Gelb zehn Podestplätze, davon fünf Mal Platz eins.
Im ersten Rennen des Tages fuhr Seniorenfahrer Michael Zwick auf den dritten Platz. In der U11 siegte Tino Melde und in der U13 konnte die Nachwuchsfahrer alle drei Podestplätze belegen. Ole Geisbrecht und Clemens l'Orange wurden in der U15 Zweite und Dritte. Ina Lindenthal schaffte in der U19w Platz eins und in der U19m-Klasse gewann Niklas Gabriel. Erfolgreich war auch Louis Wilhelm in der Männerklasse. Er überquerte nach 60 Kilometern als Erster die Ziellinie. Das bedeutete für Blau-Gelb der zweite Titel in Folge. 2015 gewann Maxi Winterberg. Maxi fuhr am Wochenende in Marlow, Mecklenburg-Vorpommern bereits sein achtes Rennen dieser Saison.
Inga und Wiebke Rodieck starten am kommenden Sonntag im bayerischen Cadolzburg zum ersten Rennen der neuen Bundesliga-Saison. Trotz ihres Medizinstudiums versuchen sie - manchmal schon morgens um 8 Uhr - sich durch gezieltes Training mit ihrem alten Trainer Backhaus auf die schwere Bundesliga-Saison vorzubreiten.
Der in diesem Jahr als Jungprofi startende Leo Appelt befindet sich im Abiturstress und hat deshalb den Radsport vorübergehend hinten angestellt.