Jo Steinauer hielt zwei Neuner

Spartas A-Juniorinnen im Kreispokalfinale

Fußball-Pokalfight gegen den Tus Bröckel: Spartas A-Juniorinnen machten das Spiel, mussten aber kurz vor der Halbzeit einen Konter zum 0:1 durch Leone Bock hinnehmen (39. Minute) Nach der Pause wurde Sparta immer stärker und erspielte sich gute Tormöglichkeiten. Mit einem Linksschuss erlöste Kapitänin Aliki Georgiadou in der 81. Minute dir Spartanerinnen. Ihr Schuss ging aus 12 Metern unhaltbar in den Torwinkel. Beim anschließenden Neunmeterschießen verwandelten dann Aliki Georgiadou und Anika Schwarzer für Sparta. Für TuS Bröckel traf nur Maike Krause. Spartas Torfrau Jo Steinauer parierte zwei Neunmeter und zog Sparta mit 3:2 ins Finale ein. Gegner wird Lokalrivale TSV Godshorn sein. Gespielt wird in Mellendorf.