Kampfgemeinschaft holt Bronze

Godshorn/Garbsen siegte im kleinen Finale.

Bezirksmannschaftsmeisterschaft in Bückeburg

In Bückeburg fanden jetzt die Bezirksmannschaftsmeisterschaften der U11 statt.
Den Schwung von der Regionsmannschaftsmeisterschaft nahm die Mannschaft mit.
In der ersten Begegnung gegen die stark besetzte Mannschaft von Hildesheim/Borsum 1 musste der Trainer die erfahreneren Kämpfer aufstellen, um in der Hauptrunde mitkämpfen zu können. Das Glück sollte nicht auf der Godshorner Seite sein, denn Nervosität machte sich bei einigen jungen Kämpfern breit und so ging der Sieg knapp mit 5:3 (45:30) an die Hildesheimer.
Jetzt hieß es, sich in der Trostrunde zu behaupten, denn der dritte Platz war das Ziel der kleinen Godshorner, und in der Tat waren sie nun hoch motiviert.
Die Kampfgemeinschaft Einbeckhausen/ Obernkirchen ging mit 2:6 (15:57) unter. Noch schlimmer erging es TUS Sulingen, die eine Klatsche mit 1:7 (1:71) hinnehmen musste. Jetzt wollte die Kampfgemeinschaft (KG) Godshorn/Garbsen auch das kleine Finale um Platz 3 gewinnen- und ließen der KG Hildesheim/ Borsum 2 nicht den Hauch einer Chance. Mit 7:1 (70:10 Unterbewertung) holte die Kampfgemeinschaft die Bronzemedaille und Platz 3.
Für den JC Godshorn/ SCBudokwai Garbsen gingen an den Start: Ramon De Castro, Nico Schiendzielorz, Jordi Sündermann, Leo Ritter, Fabio Di Michele Sanchez, Enrico De Castro, Niklas Hinzel, Bjarne Dockhorn, Kilian Frank, Jonas Berger, Marvin Witton, Maximilian Franz (SCBudokwai), Malte Reckhaus (SC Budokwai).