Klassenerhalt möglich

Schachtiger agierten nervenstark

Auch am siebten Saisonspieltag konnten die Schachtiger Langenhagen teilweise wichtige Punkte erzielen. In der Verbandsliga Süd kam die erste Mannschaft auch ohne drei Stammspieler zu einem 4-4 gegen den HSK Lister Turm III. Ihre Partien gewannen Aleksandar Vujevic und Carsten Ahlvers. Oliver Hofmann, Helge Wittur, Olaf Klingebiel und Falko Bozicevic spielten remis. In der Tabelle sind die Tiger auf Platz drei zurückgefallen und können die beiden letzten Spieltage aus dem Niemandsland der Tabelle beruhigt angehen, zunächst gegen den Siebten SF Hannover II. In der Kreisliga West behielt die zweite Tigermannschaft im Abstiegskampf die Nerven und erkämpfte beim 6-2 gegen die SG
Eldagsen/Bad Münder den erforderlichen Sieg. Benedikt Tondera, Marcus Meinhardt und Holger Zach gewannen ihre Partien, während Thomas Schmitz und Oliver Höbel jeweils ein Remis erzielten. Fatih-Ali Dinc und Artur Ramminger gewannen kampflos. Die Tiger klettern damit wieder auf Platz sieben und können in der nächsten Runde bereits mit einem Unentschieden gegen den Tabellenvorletzten SK Neustadt II den Klassenerhalt sichern.