Krähen vor dem Pflichtspielstart

Freundschaftsspiel am 31. Juli gegen Teutonia Uelzen

Nur noch wenige Tage, dann startet der Fußball-Landesligist TSV Krähenwinkel/Kaltenweide in das neue Pflichtspieljahr. Zuvor hat Trainer Holger Gehrmann noch einmal die Gelegenheit, die Form seiner Mannschaft zu überprüfen. In einem kurzfristigen vereinbarten Freundschaftsspiel spielt der TSVKK am morgigen Sonntag, 31. Juli, beim SV Teutonia Uelzen. Uelzen gehörte in der Vorsaison noch der Oberliga an und spielt fortan in der Landesliga Lüneburg. Zwei Tage später, am Dienstag, 2. August, erfolgt dann um 19 Uhr beim SV Adler Hämelerwald der Anpfiff zum Erstrundenspiel im Bezirkspokal. Hämelerwald hat im Sommer die Rückkehr in die Bezirksliga geschafft und wird es den Krähen sicherlich nicht leicht machen.
Am Sonnabend, 6. August, wartet dann um 16 Uhr der MTV Almstedt zum Auftaktspiel in der Landesliga auf die Krähen.
Licht und Schatten gab es bei deren letzten beiden Testspielen. Beim TuS Seelze aus der Kreisliga gewann der TSVKK am heißen Sonntagnachmittag mit 2:0. Die Tore erzielten Dennis Tasche und Alexander Dosch. Mit einer 1:3-Niederlage verließen die Krähen dann den Platz nach dem Heimspiel am Dienstag gegen den Bezirksligisten TuS Garbsen. Nach einer ordentlichen ersten Halbzeit gelang dem TSVKK kurz nach dem Seitenwechsel der sehenswerte Führungstreffer. Der Treffer resultierte aus der Übersicht von Adrian Zimmermann, der den Spielzug mit einem punktgenauen Pass einleitete, der Schnelligkeit von Wladislaw Schmidt, der sich im hohen Tempo auf der rechten Seite vorarbeiten konnte sowie dem Torinstinkt von Marc Ulrich, der die Linksflanke zum 1:0 verwertete. Nach dem Garbsener Ausgleichstreffer gerieten die Krähen jedoch aus dem Konzept. Immer mehr Unkonzentriertheiten schlichen sich ein, und individuelle Fehler taten ein übriges, so dass der TuS noch zwei Tore nachlegen konnte. Trainer Holger Gehrmann und sein Team werden die richtigen Schlüsse aus dem bisher Gezeigten ziehen, um das Team optimal auf die anstehenden Aufgaben vorzubereiten.