Langenhagener Läufer vorn

Wolfgang Schaper, Hannelore Lyda und Maria-Luise Kluge waren mit ihren Leistungen beim Wolfsburger Lauf hoch zufrieden.

Landesmeisterschaften Halbmarathon

Bei strahlendem Sonnenschein und hoher Luftfeuchtigkeit starteten acht Teilnehmer des Leichtathletik-Clubs (LAC) Langenhagen bei den Landesmeisterschaften Halbmarathon (21,0975 Kilometer) in Wolfsburg.
Nach organisatorischen Problemen verzögerte sich der Start um 15 Minuten. Dann ging es über Straßen, Waldwege, Schotterwege und Brücken quer durch die Stadt. Natürlich durften entlang der Route das VW-Werk, die Autostadt, die VW-Arena und der Allerpark nicht fehlen. Besonders hart wurden die Läufer an einer langgezogenen Steigung zwischen den Kilometermarken 17 und 18 gefordert, die dann den Weg zum Ziel auf dem Hollerplatz freigaben.
In ihren jeweiligen Altersklassen kamen Maria-Luise Kluge, Hannelore Lyda und Wolfgang Schaper zu Meisterschaftsehren. Schnellster LAC’ler war Rafal Stencel. Die weiteren Finisher in Wolfsburg waren Michael Grethe, Dirk Wermter, Thomas Hogrefe und Christian Mettin. Alle belegten Plätze unter den ersten 22 ihrer Altersklasse.