Lara und Max sind Stadtmeister

Die Teilnehmer gaben wirklich alles: Sowohl beim Weitsprung... (Foto: O. Krebs)

Leichtathleten maßen sich im Dreikampf und Hochsprung

(ok). Die Leichtathletikstadtmeister im Dreikampf aus Springen, Werfen und Laufen stehen fest: Bei den Mädchen siegte Lara Hormann aus dem Jahrgang 2004 mit 1.218 Punkten vor Amira Kluba und Sophia Rockitt; bei den Jungen Max Wegner aus dem Jahrgang 2003 mit 1.161 Punkten vor Aaron Müller-Matheis und Timm Heuer. 100 Teilnehmer waren ins Walter-Bettges-Stadtion gekommen; Hochsprungsieger aller Klassen ist Timm Heuer aus dem Jahrgang 2004 mit übersprungenen 1,36 Meter geworden; bei den Mädchen hatte Anne Neubauer mit 1,30 Meter die Nase vorn. Beides ordentliche Leistungen auf einer Aschenbahn. Und dann war da noch die Mannschaftswertung der U 10, bei der die Friedrich-Ebert-Schule ganz knapp die Nase vor hatte im Vergleich mit der Hermann-Löns-Schule. Gerade mal um 190 Punkte.