Lenny Soccio wechselt den Club

Sucht eine neue Herausforderung: Lenny Soccio.

Nach 23 Jahren Ende bei den Scorpions

Langenhagen. Eishockeylegende Lenny Soccio will nach 23 Jahren eine neue Herausforderung annehmen, wird den Club wechseln und zum Ligakonkurrenten ECC Preussen Berlin gehen. Marco Stichnoth bedankt sich: „Lenny Soccio hat als Spieler und Trainer mehr als die berühmten 100 Prozent eingebracht. Ich habe Verständnis, dass er eine neue Herausforderung sucht und muss diese Entscheidung akzeptieren." Lenny hat sich diese Entscheidung sehr schwer getan, gerade weil die Fans der Hannover Scorpions immer hinter ihm gestanden und auch in schweren Zeiten unterstützt hätten.
„Ich danke allen für die tolle Zeit, aber ich bin zu dem Entschluss gekommen, einmal etwas Neues auszuprobieren", sagt Lenny Soccio.