Nachfrage bleibt konstant hoch

Mehr als 6.000 Besucher bereits für Spiel in der TUI Arena

Obwohl es noch elf Tage hin ist, wirft das Weihnachtsheimspiel bei der TSV Hannover-Burgdorf mehr und mehr seine Schatten voraus. Bereits zum fünften Mal verlassen DIE RECKEN ihre normale Spielstätte Swiss Life Hall, um in die TUI Arena nach Laatzen zu ziehen.
Mit vier Siegen aus vier Spielen kann sich die Erfolgsbilanz von Niedersachsens Spitzenhandballern in der Multifunktionsarena mehr als sehen lassen. Am 27. Dezember werden DIE RECKEN alles dafür tun, dass der makellosen Bilanz gegen die HBW Balingen-Weilstetten ein weiteres Kapitel hinzugefügt wird.
Einer stattlichen Kulisse können sich Martin Ziemer, Kai Häfner und Co. bereits heute sicher sein. Über 6.000 Sportfans haben sich ihre Eintrittskarte in die stärkste Liga der Welt schon gesichert. Im Zuge des Weihnachtsgeschäfts, hofft Geschäftsführer Benjamin Chatton auf einen weiteren Anstieg der Ticketingnachfrage in den kommenden Tagen. „Ich würde mich sehr freuen, wenn es uns erneut gelingen würde, ein einmaliges Erlebnis in der TUI Arena zu schaffen. Dafür brauchen wir eine gute Leistung unserer Mannschaft, aber auch eine tolle Unterstützung von hoffentlich gut gefüllten Rängen.“
Die Tickets für das Duell in der Multifunktionsarena gibt es sowohl im Onlineshop der RECKEN, in der Geschäftsstelle des Bundesligisten sowie allen bekannten Vorverkaufsstellen.