Natascha gewinnt beim Hamme-Pokal

Natascha besiegte ihre Gegnerin im Bodenkampf...

Athletin des JC Godshorn siegte in höherer Gewichtsklasse

Für den JC Godshorn ging Natascha Jastrzemski beim Hamme-Pokal in Ritterhude auf die Matte.
Da in diesem Jahr das Teilnehmerfeld sehr überschaubar war, ließ Natascha sich zu einer Spontaneität hinreißen.
Statt wie gemeldet und gewogen in ihrer Gewichtsklasse bis 52 Kilogramm zu starten, bat Natascha die Organisatoren in der nächsthöheren Gewichtsklasse bis 57 kg antreten zu dürfen.
Natascha nahm die Herausforderung an und stand nach drei gewonnen Kämpfen als Poolsieger fest. Das anschließende Halbfinale gewann Natascha kurz vor Ende der Kampfzeit, nachdem ihre Gegnerin lange gut mithielt.
Im Finale gestaltete Nataschas Gegnerin lange Zeit den Kampf aktiv und lag mit einer kleinen Wertung sogar vorn. Doch die erste Gelegenheit nutzte Natascha aus, um ihre Gegnerin im Bodenkampf mit einer Würgetechnik zur Aufgabe zu zwingen.
Nach dem Gewinn des ersten Platzes in der Gewichtsklasse bis 57 Kilogramm ging Natascha noch in ihrer „eigentlichen“ Gewichtsklasse bis 52 Kilogramm für einen Freundschaftkampf an den Start.
Nach kurzer Kampfzeit gewann Natascha auch hier souverän mit ihrer Spezialtechnik.