Neue Gürtelfarben beim JC Godshorn

Die erfolgreichen Prüflinge des JC Godshorn.

15 Judoka haben jetzt bestanden

Die 50. Woche des Jahres stand beim JC Godshorn ganz im Zeichen der Gürtelprüfungen. So zeigten 15 Judoka unter den aufmerksamen Augen der Prüfer, dass sie die nächsthöhere Gürtelfarbe, den nächsten Kyu, verdienen. Das fleißige Üben der letzten Wochen hat sich gelohnt für: Sascha Huber, Edward Kieselev und Tom Kassulke, die nun orange-grün tragen dürfen. Marcel Vogel und Elena Alcolea mit neuem orangenem Gürtel. Über gelb-orange freuen sich: Xander Pullow, Collin Karow, Fabrice Karow, Andrea Lopandic, Linus Groth, Uso Ismail, Ina Kassulke, Nils Helbrecht und Pia Wallukat. Vincent Miemietz darf fortan den gelben Gürtel tragen.