Nur teilweise bissig

Sieg und Niederlage für die Schachtiger

Mit einem Sieg und einer Niederlage gingen die Schachtiger Langenhagen aus dem sechsten Saisonspieltag. In der Verbandsliga Süd verlor die erste Mannschaft gegen die SF Barsinghausen knapp mit 3,5-4,5. Siegreich waren Falko Bozicevic und Benedikt Tondera. Jeweils remis spielten Oliver Hofmann, Aleksandar Vujevic und Herbert Scheer. In der Tabelle bleiben die Tiger auf Platz fünf, da die direkten Konkurrenten ebenfalls Federn ließen. Nächster Gegner ist die zweite Mannschaft des HSK Lister Turm, die sich als Tabellenzweiter noch Hoffnungen auf den Aufstieg in die
Landesliga machen kann. Mehr Erfolg hatte die zweite Tigermannschaft in der Kreisklasse West beim 5,5-2,5-Sieg gegen die SF Mühlenberg II. Es gewannen Marcus Meinhardt, Holger Zach und Fatih Dinc, Ralf Borgmann spielte remis, Gerd Sandmann und Kevin Kache gewannen kampflos. Bis zum nächsten Wochenende übernehmen die Schachtiger die Tabellenführung, da die entscheidende Begegnung verlegt worden ist. In der nächsten Runde haben die Tiger die SF Barsinghausen III zu Gast.