Oberliga verfehlt

Ulrich Görtemöller (von links), Ludger Hoping, Eckhard Beckmann, Thomas Reihs und Enno Lübke.

Herren 55 des TC Godshorn erfolgreich

In der diesjährigen Winter-Punktspielrunde war der Tennisclub Godshorn mit nur einer Mannschaft vertreten. Die Herren 55 spielte in der Landesliga und erreichte in ihren sechs Punktspielen mit fünf Siegen und einem Unentschieden eine beeindruckende Bilanz. Mit 11:1 Punkten musste das Godshorner Team aber dennoch der punktgleichen Mannschaft vom TC Wunstorf den Staffelsieg und damit den Aufstieg in die Oberliga überlassen. Gegen die Mannschaften aus Grasberg (6:0), Elbmarsch (5:1), Schiffdorf (4:2), Hildesheim (5:1) und Springe (4:2) gab es unangefochtene Siege. Gegen den späteren Tabellenersten TC Wunstorf langte es nur zu einer Punkteteilung. Mannschaftsführer Thomas Reihs bemerkte: „Als Zweitbester haben wir vielleicht im Nachhinein noch eine Aufstiegschance."