Perfekte Saison mit Pokalsieg

Das Siegertesm von Sparta.

Spartas Frauen erneut Doublesieger

Nach dem souveränen Aufstieg in die Bezirksliga krönten Spartas Frauen am vergangengen Sonntag beim Pokalendspiel in Mellendorf ihre perfekte Saison mit dem Kreispokalsieg.
Im Duell der beiden Aufsteiger setzte sich Sparta mit 6:1 (3:0) gegen SV Gehrden (Meister der Parallelstaffel) hochverdient durch. Sparta nahm von Anfang an das Spielgeschehen in die Hand und kam bereits in der 6. Spielminute durch ein Treffer von Jasmin Aysoy zur frühen Führung. Spätestens mit dem Doppelschlag in der 43. und 44 Minute durch Dilara Kocak und Melina Froböse, kurz vor der Pause, hatte man schon eine Hand am Pokal.
Auch im zweiten Durchgang zogen die Spartanerinnen ihr Spiel konsequent durch. Durch drei weitere Treffer von Brygida Solawa (60. und 79 Minute) und erneut Dilara Kocak (65 Minute) schraubte man das Ergebnis deutlich in die Höhe. Der SV Gehrden kam kurz vor Spielende (84. Minute) durch Yara Brockob zum Ehrentreffer. Endstand 6:1. Spartas Frauen dürfen sich nach ihrem 27. Pflichtspielsieg in Folge, verdient Doublesieger nennen. Seit der Gründung der Frauenmannschaft, seit nun zwei Jahren, ist diese noch ungeschlagen. Eine Superserie, die auch in der Bezirksliga noch möglichst lange anhalten soll. Zur neuen Saison hat Sparta sogar eine zweite Elfer-Mannschaft für die Kreisliga gemeldet. Wer dabei sein möchte, ist dienstags und donnerstags um 18.30 Uhr an der Emil-Berliner-Straße 40 gern gesehen.