Schachtiger kämpferisch stark

Auch am zweiten Saisonspieltag zeigten die Schachtiger Langenhagen solide Mannschaftsleistungen. In der Verbandsliga Süd gerieten die Tiger gegen Hannover 96 II mit 2:4 in Rückstand, Michael Lehmann und Oliver Hofmann konnten jedoch dank starker kämpferischer Leistungen das 4:4-Unentschieden sichern. Die weiteren Punkte erzielten Aleksandar Vujevic und Olaf Klingebiel. In der Tabelle sind die Tiger Fünfte und empfangen in der nächsten Runde den Spitzenreiter SV Laatzen. In der Kreisklasse West siegte die zweite Tigermannschaft gegen den SV Springe II mit 4,5:2,5. Für die vollen Punkte sorgten Benedikt Tondera, Marcus Meinhardt, Holger Zach und Ralf Borgmann. Artur Ramminger spielte remis. Ein Brett blieb unbesetzt. In der Tabelle sind die Tiger jetzt auf Platz sechs und müssen in der nächsten Runde zum Tabellendritten SG Marienwerder/Garbsen II.