Schwere Gegner kommen noch

Im "Next Generation Cup" gut schlagen hat sich die U12 des SCL.

Gelungener Saisonauftakt der SCL-U12

Die Akquisitionskampagne „Bereit für eine Probejagd?“ des SC Langenhagen der letzten Saison um die Fußball-Talente in der Region Hannover war ebenso kontrovers diskutiert wie erfolgreich. Die Neuzugänge von Hannover 96, dem TSV Havelse und FC Burgwedel integrierten sich nahtlos in die Mannschaft und stellten am Wochenende ihr fußballerisches Können beim "2. New Yorker Next Generation Cup" in der Altersklasse U12/U13 im Nachwuchs-Leistungszentrum von Eintracht Braunschweig eindrucksvoll unter Beweis.
Der SCL starte gleich fulminant in die Vorrunde, in der nur der TSV Havelse den Flughafenstädtern gleich im ersten Spiel einen Punkt abringen konnte. Mit den anschließenden 5:1, 11:0 und 4:0 Siegen, letztere gegen den BSC Acosta Braunschweig, sicherten sich die Löwen unangefochten den Gruppensieg und zogen, wie auch der TSV Havelse als Gruppenzweiter, in den Sportpark Kennel in die Hauptrunde der besten acht Teams ein.
Ihr erstes Spiel gewannen die Langenhagener gegen die Eintracht aus Braunschweig mit 2:0, danach musste sich der Nachwuchs aus Osterode mit 5:0 geschlagen geben. Das letzte Spiel musste schließlich um den Einzug ins Finale entscheiden, da die U13 von Verchelde/Broistedt bis dahin ebenfalls ungeschlagen waren. Doch trotz einer frühen Führung, spielerischer Überlegenheit und mehrfachem Aluminiums musste der SCL in der letzten Spielminute durch einem Eckstoßkopfball den 1:1 Gegentreffer hinnehmen und verpasste äußerst unglücklich die Chance auf den Turniersieg. Platz 3 wurde anschließend durch Neunmeterschießen ermittelt, in dem der SC Langenhagen mit 2:3 unterlag.
Mit der Teilnahme an der Real Madrid-Fußballschule beim SC Langenhagen Ende Juli und an diesem Turnier hat die Saisonvorbereitung der U12 in vollen Zügen begonnen. Nächster Prüfstein wird am Sonnabend, 6. August, das Leistungsvergleich-Turnier in Hemmingen sein, bei dem der Nachwuchs unter anderem auf die U12-Mannschaften von Hannover 96 und dem VFL Wolfsburg treffen wird.