Schwimm-Ass holt Bronze

Michelle Ebeling landete auf dem dritten Rang.

Langenhagener Leistungsschwimmer starteten in Uelzen

Am letzten Wochenende hatten die Schwimmer der Jahrgänge 1998 und älter ihren Auftritt bei den diesjährigen Landesmeisterschaftenin Uelzen.
Mit Dennis Sendrowski (Jahrgang 97), Rebecca Oelze (Jahrgang 96), Michelle Ebeling (Jahrgang 96), Christina Munt (Jahrgang 94) und Marc Wewstaedt (Jahrgang 90) waren hier die älteren SCL- Schwimmer im Wasser. Obwohl Michelle und Marc seit Januar diesen Jahres wieder in ihrem Stammverein SC Langenhagen und unter Leistungstrainer Matthias Woyde trainieren, liegt ihr Startrecht noch bis zum Herbst beim SVL ´71, der aber erneut netterweise ihre Meldungen zu diesen Meisterschaften vornahm. Für Marc Wewstaedt war es, nach mehrmonatiger Pause, der erste Start zusammen mit dem Team des SCL. Über 50 und 100 Meter Schmetterling zeigte er wieder einmal seine guten schwimmerischen Leistungen und belegte jeweils in der offenen Wertung die Plätze 10 und 11. Christina Munt schwamm die 50-Meter-Brust in einer Zeit von 39,58 Sekunden, verfehlte aber unglücklicherweise die Bronzemedaille nur um sechs Hundertstel und landete damit auf Platz 4. Langenhagens Schwimm- Ass Michelle Ebeling hatte sich fünfmal für eine Teilnahme an diesen Landesmeisterschaften qualifiziert. Sie brauchte für 50 Meter Brust nur 38 Sekunden und erhielt für diese hervorragende Einzelleistung Platz 3 und somit Bronze. Sie war derart schnell unterwegs, dass sie sich über diese Distanz gleich noch für die Norddeutschen Meisterschaften Mitte Mai in Hannover qualifizierte! Des Weiteren belegte sie über 50 Meter Rücken Platz 6, 100 Meter Brust Platz 9, 50 Meter Schmetterling Platz 10 und 50 Meter Freistil Platz 16.
Rebecca Oelze schwamm über 200 Meter Brust auf Platz 11 und belegte über 200 Meter Rücken Platz 13.
Dennis Sendrowski ging über 50 Meter Schmetterling an den Start und errang Platz 9, über 100 Meter Rücken wurde er Zwölfter.
Trainer Matthias Woyde zeigte sich zufrieden mit dem Abschneiden seiner Aktiven in der starken Landeskonkurrenz. Langenhagens Schwimmsport ist damit weiterhin auf einem guten Weg!
Es sind nun gespannt, die Norddeutschen Meisterschaften vom 13. bis 15. Mai im Stadionbad in Hannover abzuwarten, für die sich neben Michelle Ebeling (Jahrgang 96), bereits schon Paul Wachsmann (Jahrgang 00) qualifiziert hatte.