Sensationssieg zum Saisonabschluss

Mit einem Sensationssieg in die Sommerpause: die Ladyjets aus Langenhagen.

Ladyjets schlagen Timmendorf mit 2:1

Im letzten Spiel der Saison hatten die Langenhagen Ladyjets am Sonntag die Beach Girls aus Timmendorf zu Besuch. Im Laufe der Saison hatten sich die Ladjets dem Gegner vom Timmendorfer Strand bereits dreimal deutlich geschlagen geben müssen, und auch bei diesem Spiel ging die noch junge Mannschaft davon aus, die drei Punkte nicht für sich beanspruchen zu können. Doch schon im ersten Drittel gelang es den Ladyjets dem Ansturm der überlegenen Timmendorferinnen standzuhalten und schließlich mit einem Tor von Denise Krahl in Führung zu gehen. In der 32. Spielminute erzielte Timmendorf dann den Anschlusstreffer zum Spielstand von 1:1.
Den Sieg vor Augen gingen die Kufencracks aus Langenhagen voller Elan in das Schlussdrittel, in dem die Beach Girls aus Timmendorf einen Angriff nach dem anderen starteten. Doch die überragenden Leistungen ihrer Torhüterin Julia Baule hielten die Langenhagenerinnen weiter im Spiel. In einem Konterangriff gelang es Jasmin Wilke dann schließlich den Puck im Tor der Gegner zu versenken und die Langenhagenerinnen wieder in Führung zu bringen. In den letzten Minuten wurde es dann noch mal eng, doch es gelang den Ladyjets den Vorsprung zu verteidigen.
Mit einem Endstand von 2:1 verabschiedeten sich die Mädchen somit in die Sommerpause.