Sieg für Riesentalent

Die Mannschaft des SCL wurde 15.

Jonas Schomburg gewinnt Landesliga in Bokeloh

Hervorragende Ergebnisse der SCL-Triathleten am Wochenende. Allen voran stehen die Siege von Jonas Schomburg beim Landesliga-Auftakt in Bokeloh und Jan Philipp Fabig beim zweiten Pattenser Familientriathlon. Auch Taja Weis konnte sich in die Siegerliste eintragen. Das 16-jährige Riesentalent Jonas Schomburg des SC Langenhagen hat in Bokeloh beim Sprinttriathlon (500 Meter Schwimmen - 20 Kilometer Rad - fünf Kilometer Laufen) im Rahmen der Landesliga die gesamte Hauptklasse hinter sich gelassen und einen überragenden Sieg gefeiert. Mit Fjodor Weis landete ein weiterer SCL-Youngster unter den ersten Zehn. Insgesamt wurde die Mannschaft 15., was ein ordentlicher Auftakt für den 21. der letztjährigen Gesamtwertung ist. Am kommenden Wochenende findet der zweite Landesliga-Wettkampf im Rahmen des Wasserstadt-Triathlons in Hannover statt. Den 15. Platz zu verteidigen wird dort eine schwierige Aufgabe, da die starken Jugendlichen nicht starten können.
Ebenfalls Klasse-Ergebnisse gab es bei der Auftaktveranstaltung der Schülerserie Mitte im Rahmen des zweiten Pattenser Familientriathlons. Beim Swim & Run konnte Taja Weis gewinnen. Tjark Busse belegte einen starken vierten Platz. Beim Triathlon über 200 Meter Schwimmen, 5,2 Kilometer Rad und 1,2 Kilometer Laufen hat Jan Philipp Fabig bei den Schülern B gewonnen. Merle Weis belegte bei den Schülerinnen B den zweiten Platz.