Silbermedaille für mutiges Antreten

Bezirksmeisterschaften U12 und U10 in Godshorn

Drei Teilnehmer nahmen für unseren Verein an der Bezirksmeisterschaft teil. Bei den Mädchen starteten Mia Gallinat bis 30 Kilogramm und Lena Kohls bis 37 Kilogramm.
Lena kämpfte in einem Vierer-Pool, der sehr stark besetzt war. Lena zeigte ausgesprochenen Kampfgeist und konnte hierdurch am Ende eine Bronzemedaille gewinnen.
Mia ging hochmotiviert und mit großer Zielstrebigkeit in Ihre Kämpfe. In ihrem Dreier-Pool ging Mia als Favoritin an den Start. Dieser Rolle wurde Mia in allen Kämpfen gerecht, entschied sie für sich und sicherte sich so den Bezirksmeistertitel.
Als dritter Wettkampfteilnehmer für unseren Verein startete Vincent Miemietz in der Gewichtsklasse plus 44 Kilogramm. Diese Gewichtsklasse wurde in zwei Pools mit jeweils drei Kämpfern geteilt. Vincent sicherte sich durch gute Leistungen in seinem Pool den zweiten Platz. Im Halbfinale kämpfte Vincent mit großem Einsatz, doch gelang es seinem Gegner die Angriffe zu kontern und mehr Punkte zu erzielen. Am Ende wurde Vincent mit dem dritten Platz belohnt.
Am Sonntag fand dann die Mannschaftsmeisterschaft der U10 statt, bei der sich nur die zwei Mannschaften einfanden, die sich bereits bei den Regionsmeisterschaften duelliert haben. So kämpfte unsere Mannschaft ergänzt um zwei Kämpfer des Mellendorfer TV engagiert gegen den VFL Grasdorf. Die Grasdorfer Mannschaft zeigte keine Schwächen und entschied  sowohl die Hin-, als auch die Rückrunde für sich.
Am Ende des sonntäglichen Wettkampftages stellte Wilfried Kolloch treffend fest, dass von etwa 80 Vereinen im Judo-Bezirksfachverband die Mannschaft des Judo-Club Godshorn für ihr mutiges Antreten mit der Silbermedaille belohnt wurde!