Silvesterläufe stehen noch aus

Als homogenes Team präsentierten sich die Läuferinnen und Läufer des LAC.

Endspurt für die LAC-Läuferinnen und -Läufer

Das Jahr nähert sich dem Ende und auch für die Sportler aus Langenhagen stehen nur noch die Silvesterläufe aus.
Beim Mühlenberger Nikolauslauf waren daher noch einmal 16 Starter in Hannovers Stadtteil unterwegs.
Bereits beim Lauf über fünf Kilometer landeten beide Läufer auf einem Treppchenplatz: Conni Hain belegte Platz zwei ihrer Altersklasse, Hans-Peter Damitz wurde sogar Erster.
Bei dem anschließenden Zehn-Kilolmeter-Rennen kamen noch einmal vier Plätze auf dem Siegerpodest dazu. Ganz oben standen Gwendolyn Mewes (sie gewann auch die Gesamtwertung bei den Frauen), Hannelore Lyda und Julius Beckedorf. Birgit Komoll errang den dritten Rang in ihrer Altersklasse.
Schnellster LAC’ler war Andreas Kolbe; er lief die Strecke unter 40 min und belegte damit Rang vier. Den letzten Lauf des Jahres nehmen die Langenhagener Silvester unter die Füße: In Burgwedel oder am Maschsee.