Silvesterlauf mit besonderem Erlebnis

Ursula von der Leyen und Jonas Maack nach dem Silvesterlauf.

Jonas Maack beim Börsenlauf am Maschsee

Bei bestem Laufwetter ging der Langenhagener Schüler Jonas Maack erstmals auf die 1.000 Meter-Strecke des Silvester Börsenlaufes am Maschsee. Der 11-Jährige schloss damit ein erfolgreiches Wettkampf-Jahr mit 17 Siegen in Lauf- und Walkingwettkämfpen in seiner Altersklasse ab, das ECHO berichtete.
Beim Silvesterlauf absolvierte er die Strecke routiniert und passierte die Ziellinie im vorderen Mittelfeld. Für ihn überraschend gab es dann noch einen Höhepunkt der besonderen Art. Da Ursula von der Leyen, Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Schirmherrin des Laufes war und sie auch jeden Läufer lautstark anfeuerte, war es natürlich eine einmalige Gelegenheit für ein kurzes Gespräch und für ein Foto. Jonas Maack war begeistert, mal jemanden persönlich getroffen zu haben, den man sonst nur aus dem Fernsehen kennt.