Sogar eine vierstellige Punktzahl erreicht

Eine erfolgreiche Truppe (von links): Antonia Hänsel, Lara Tomhave, Trainerin Maren Zöller-Jähner, Melissa Maass und Annika Woidtke.

Leichtathletik: Mädchen des SCL zu Gast beim Lehrter SV

Die Mädchen des SC Langenhagen starteten am vergangenen Wochenende beim bezirksoffenen Schülermehrkampf des Lehrter SV.
Lara Tomhave (U12 / W11) erreichte in ihrer Klasse einen hervorragenden vierten Platz. Sie kam beim Weitsprung auf eine sehenswerte Weite von 3,11 Meter, lief beim 50-Meter-Sprint nach 8,85 Sekunden ins Ziel und konnte sich über ihre gute Zeit freuen. Durch ihre hervorragende Leistung beim Wurf mit 36 Metern erreichte Lara in ihrem Dreikampf eine Gesamtpunktzahl von 1.080 Punkten.
Annika Woidtke (U14 / W12) warf den 200-Gramm-Ball 15 Meter weit, trat zum 75-Meter-Lauf an und lief die Strecke in guten 12,88 Sekunden. Beim Weitsprung landete Annika bei 3,10 Meter in der Sprunggrube. Sie beendete den Wettkampf mit einer Gesamtpunktzahl von 832 Punkten und startete anschließend zum ersten Mal bei einer Staffel.
Antonia Hänsel (U14 / W12) erreichte bei ihrem Dreikampf mit 1.004 Punkten sogar eine vierstellige Punktzahl. Mit 3,33 Meter machte sie einen besonders weiten Satz beim Weitsprung und auch beim Wurf erreichte sie eine sehr gute Weite von 28 Metern. Bei dem Sprint über die 75 Meter kam Antonia nach 12,82 Sekunden ins Ziel und konnte sich nach der Siegerehrung ebenfalls auf die Staffel freuen.
Melissa Maass (U14 / W12) konnte für sich die meisten Punkte beim Wurf sammeln, denn der 200-Gramm-Ball flog 24 Meter weit. Die 75 Meter lief Melissa in einer Zeit von 13,48 Sekunden, und beim Weitsprung verbesserte sie sich im Vergleich zum vorherigen Wettkampf sogar. Hier kam Melissa auf eine Weite von 2,81 Metern. Nach dem Abschluss des Dreikampfes mit einer Gesamtpunktzahl von 852 Punkten ging es auch für Melissa auf die 4x75 Meter mit der Staffel.
Dort startete Antonia als erste Läuferin. Die Übergaben des Staffelstabes klappten bei den Mädchen perfekt. Sie kamen nach einer Zeit von 50,86 Sekunden mit Lara als Schlussläuferin ins Ziel und beendeten damit den gut organisierten Wettkampf beim Lehrter SV.
Jetzt freuen sich die Mädchen des SC Langenhagen auf die Langenhagener Stadtmeisterschaften, bei denen sie erneut ihre Sportlichkeit beweisen können und sicher viel Spaß haben werden.
 auf anderen WebseitenFacebookTwittern