Souverän die Oberhand behalten

Schwarzgurtträger Lawrence mit seiner Medaillensammlung.

Zwei nordeutsche Judotitel für Lawrence Reysin

Langenhagen (ok). Er ist erst 17 Jahre alt und trägt schon einen Schwarzgurt im Judo, hatte jetzt gerade seine Prüfung zum 1. Dan absolviert. Lawrence Reysin ist seit zehn Jahren auf der Matte, wohnt in Kaltenweide und besucht die neunte Klasse der Robert-Koch-Realschule. Der junge Athlet trainiert am Olympiastützpunkt in Hannover und beim SV Nienhagen. Jetzt gelang dem Judoka, der in der Klasse bis 55 Kilogramm startet, der ganz große Coup. Nach zwei Titeln bei den Landesmeisterschaften setzte sich Lawrence auch bei den Norddeutschen Meisterschaften durch. In den Begegnungen der U 18 und U 21 verwies er die Konkurrenz aus Hamburg, Bremen, Schleswig-Holstein und Niedersachsen in ihre Schranken. Lawrence behielt souverän die Oberhand und siegte in beeindruckender Weise mit unterschiedlichsten Wurftechniken in allen Kämpfen vorzeitig.